Sie sind hier: 

Eiprofil Zubehör für Talpa FSR 2060

Bedingt durch seine konische Bauform bedarf es einer Erweiterung des Robotersystems, um das Problem zu lösen. Die Erweiterung besteht aus einem separaten Fahrwagen, der in der schmaleren Sohle des Eiprofils eingesetzt wird, die Position des Roboters erhöht sowie einer Führung, die den Roboter im breiteren Bereich vor dem Umkippen schützt.

Mit diesem, extra auf die Kanalrohrform angepassten Fahrwagen, kann der Talpa FSR 2060 genauso effektiv wie in einem runden Kanalrohr arbeiten.

Eiprofilführung für Talpa FSR 2060

Die Führung dient dem seitlichen Abstützen des Roboters im breiten, oberen Bereich des Eiprofilrohres. Sie ist über 4 Schrauben variabel einstellbar. Für besonders große Eiprofilrohre kann die Führung mit einer Erweiterungsplatte ergänzt werden.

Eiprofilfahrwagen für Talpa FSR 2060

Der Eiprofilfahrwagen besteht aus einer Halterung zur Befestigung des Talpa FSR 2060, zwei einzeln montierbaren Kaskaden und dem Fahrwagen inklusive des Fahrwagenturms. Durch das aus einzelnen Kaskaden bestehende System kann die Position des Roboters variabel auf die benötigte Höhe für das zu befahrende Eiprofil umgebaut und eingestellt werden.

Zur Steuerung des Eiprofilfahrwagens wird die Digitalbox des Roboters zusammen mit dem Steuerungskabel am Eiprofilfahrwagen angeschlossen und der Anschlussstecker des Fahrwagens an der Position der Digitalbox am Talpa FSR 2060 montiert. Dadurch werden die Steuerungsbefehle zum Eiprofilfahrwagen (Fahrfunktion) und dem Talpa FSR 2060 (Kamera und Bewegung des Roboterarms) aufgeteilt.

Um den Eiprofilfahrwagen zu verbreitern, kann der Radverbreiterungssatz des Talpa FSR 2060 genutzt werden.

Zusätzliche Kaskaden sind separat erhältlich