Die Digitale Steuerung

Befehlszentrale für Talpa FSR 1330 und Talpa FSR 2060

Die Digitale Steuerung von Schwalm ist in einem 19-Zoll-Gehäuse untergebracht und wird als stationärer Leitstand fest in ein Fahrzeug eingebaut. Hier fließen die Videoinformationen aus dem Kanal zusammen.

Von hier aus steuert der Operator die Roboteraktionen im Kanal.

Aufgrund ihrer Kompaktheit lässt sich die digitale Steuerkonsole sehr gut in bestehende Anlagen einbauen. Die digitale Steuerkonsole verfügt über einen genormten Videoausgang.

Intuitives Handling

Roboteraktionen per Joystick steuern

Hervorzuheben ist die proportionale Steuerung der Roboter-Aktionen. Alle Bewegungen werden per Joystick ausgelöst. Geschwindigkeit und Beschleunigung der Einzelbewegungen folgen dabei gleichsinnig zur jeweiligen Joystickstellung. Diese proportionale Steuerung vermittelt dem Operator ein natürliches Gefühl für das Roboterhandling.

Die steuerbaren Roboter-Funktionen im Einzelnen

  • Roboter vorwärts und rückwärts
  • Werkzeugaufnahme vorwärts und rückwärts rotieren
  • Arbeitsarm heben und senken
  • Arbeitsarm links und rechts kreisen
  • Kamera auf und ab schwenken
  • Einstellung des fokalen Abstandes der Videooptik
  • Regulierung der Beleuchtung

Technische Daten

  • Steuereinheit 19" 3HE für stationären Einbau
  • Spannungsversorgung: 110V, 230V, max.700W
  • seperate Joystickeinheit (6-Achssteuerung) mit proportionaler Geschwindigkeitsregelung  
  • PAL/NTSC-Videoausgang
  • Schrifteinblendung (Metereinblendung, Textgenerator, optional erhältliche Datenschnittstelle) in mehreren Sprachen und Längeneinheiten verfügbar
  • optional mit Tastatur und Flachbildschirm

Schwalm Robotic GmbH Industriestraße 16 36251 Bad Hersfeld-Asbach Germany Telefon: +49 6621 79578-0 Telefax: +49 6621 79578-11