Rohrdichtkissen (Gerade Blase)

Kurzliner im Einbindebereich von Anschlussrohren setzen

Mit dem Rohrdichtkissen, auch Gerade Blase genannt, lassen sich Kurzliner auch in Anschlussrohren im Einbindebereich setzen. Die Rohrdichtkissen sind für Rohrdurchmesser von 70 mm bis 250 mm erhältlich. Positioniert werden die Rohrdichtkissen mithilfe der Sanierungsroboter Talpa FSR 1330 oder FSR 2060. In vielen Fällen werden Hutprofile und Kurzliner kombiniert gesetzt.

 

  • Hochelastische Gummiblase 
  • Rohrdichtkissentopf: Haltevorrichtung für die Rohrdichtkissen
  • Für die Kurzliner-Montage in Anschlussrohren im Einbindebereich
  • Anschlussrohr-Durchmesser von DN 70 bis DN 250

Notwendiges Werkzeug:

Der Rohrdichtkissen-Topf

Der Rohrdichtkissen-Topf wird in die Werkzeugaufnahme des Roboterarms eingespannt. Der Topf hat Einheitsgröße und passt auf alle Rohrdichtkissen von Schwalm.



Schwalm Robotic GmbH Industriestraße 16 36251 Bad Hersfeld-Asbach Germany Telefon: +49 6621 79578-0 Telefax: +49 6621 79578-11