Komplettes SCHWALM Roboter-System kommt zum Einsatz

Großes Sanierungsprojekt in der Mongolei

Weltweit sind Rohrleitungen durch Ablagerungen, Alterung und Korrosion gefährdet. Undichte Muffen und Risse stellen eine Umweltgefahr dar und bedeuten den Verlust von wichtigen Rohstoffen wie Trinkwasser, Gas oder Öl. So auch in der Mongolei. In der Hauptstadt Ulaanbaatar, übersetzt „Roter Held“; lebt allein knapp die Hälfte der mongolischen Gesamtbevölkerung, rund 1.465.000 Menschen. Ulaanbaatar ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Mongolei, das städtische Rohrleitungsnetz somit ein wesentlicher Bestandteil für das gesamte Land. Wenn hier nachhaltige Kanalsanierungsmaßnahmen anstehen, dann ist die Kompetenz erfahrener Anbieter gefragt. Im Rahmen eines umfangreichen Softloanprojektes, in dem zahlreiche staatliche Ebenen berücksichtigt werden müssen, hat nunmehr die Österreichische RTi Rohrtechnikgruppe die Genehmigung erhalten, die Stadt- und Wasserwerke Ulaanbaatar mit den notwendigen Hightech-Sanierungsanlagen auszustatten. Um die Anlagen korrekt bedienen und einen einwandfreien Know-How Transfer gewährleisten zu können, werden Vertreter der Stadtwerke Ulaanbaatar von der RTi und den Mitarbeitern der NordiTube Technologies SE, einer Tochtergesellschaft der RTi Gruppe, derzeit intensiv vor Ort in Österreich geschult. Im nächsten Schritt erfolgt der Transport der Sanierungsanlagen, u. a. ausgestattet mit dem kompletten SCHWALM Roboter-System (Roboter Talpa FSR 1330 und 2060, Kanalkameras, Werkzeugen, Steuerung und Kabeltrommeln) in die Mongolei, so dass in den nächsten Monaten die grabenlose Rohrsanierung in Ulaanbaatar beginnen kann.

Die Stadtwerke Ulaanbaatar und das RTi-Team freuen sich auf die bevorstehende Erstsanierung in der mongolischen Hauptstadt. Durch dieses Projekt wird nicht nur ein wesentlicher Beitrag zur nachhaltigen Infrastrukturentwicklung in der Mongolei geleistet, sondern auch der aktive Klima- und Umweltschutz gefördert. Die Schwalm Robotic GmbH ist gleichermaßen stolz darauf, als ein Technologie-Partner bei diesem Projekt mitwirken zu können.


Schwalm Robotic GmbH Industriestraße 16 36251 Bad Hersfeld-Asbach Germany Telefon: +49 6621 79578-0 Telefax: +49 6621 79578-11